Eltako FASSA-230V Aussensteckdose in HM/CUxD und IP-Symcon

Antworten
mpniok
Site Admin
Beiträge: 9
Registriert: Di Sep 14, 2021 3:00 pm

Eltako FASSA-230V Aussensteckdose in HM/CUxD und IP-Symcon

Beitrag von mpniok »

Eltako FASSA-230V Aussensteckdose in HM/CUxD und IP-Symcon

IP-Symcon

ie FASSA-230V Steckdose hat wohl intern ein Anlernverfahren ähnlich Tippfunk Steckdose TF100. Da Tippfunk nicht im IP-Symcon implementiert ist muss man die Steckdose am besten wie folgt im IP-Symcon anlernen :

1. Instanz hinzufügen
2. FSR61-230V suchen und hinzufügen
3. nächste freie Gerät ID vergeben lassen
4. An der FASSA-230V Taste zwischen 2-4s drücken - LED leuchtet rot
5. Taste jetzt 2 mal kurz drücken - LED blitzt alles 3 Sekunden 2 mal grün auf
6. Im IP-Symcon jetzt ON drücken und die LED leuchtet etwas länger grün = Einlernen OK
7. LED leuchtet rot = Steckdose ist noch im LRN Modus
8. Taste wieder 2-4s drücken - LED geht aus
9. Rücksendeadresse ist sehr schwierig ... Da IPS kein TF100 Protokoll kennt muss man
an der Steckdose selbst die BestätigungsTelegramme einschalten
10. Jetzt kann man in der Instanz über "suchen" die Rücksendeadresse raussuchen und eintragen

Homematic CUXD

1. CUXD - Gerät anlegen -Enocean (36) Aktoren - Schaltaktor 1-8 Kanal
2. Einen Namen vergeben - Gerät auf CCU erzeugen
3. Homematic WEBUI - Einstellungen - Geräte-Posteingang
4. Gerät Fertig melden
5. Einstellungen - Geräte - Steckdose suchen - Einstellen
6. Command auf 4B-Eltako stellen
7. Übernehmen drücken
8. Eine Switch ID festlegen
9. Switch Teach anhaken
10. Switch LEARN Anhaken
11. Übernehmen und zu Status und Bedienung wechseln und dort die Steckdose raussuchen
12. An der FASSA-230V Taste zwischen 2-4s drücken - LED leuchtet rot
13. Taste jetzt 5 mal kurz drücken - LED blitzt alles 3 Sekunden 2 mal grün auf
14. In der WEBUI jetzt Steckdose einschalten LED leuchtet was länger grün = Einlernen OK
15. LED leuchtet rot = Steckdose ist noch im LRN Modus
16. Taste wieder 2-4s drücken - LED geht aus
17. Fertig ....
Wenn alles sauber lief, dann sieht man jetzt auch in den Geräteeinstellungen die Rücksendeadresse
im Feld Switch|Code.

Gruss vom
PioTek-Team
Antworten